Atemtherapie

Gruppenkurse "Atem und Bewegung" - 4x75 Minuten

Kurs A (dienstags)

Termine: 26.10., 02.11., 09.11., 16.11.

Beginn: 19 Uhr – 20:15 Uhr

Kosten: 60 Euro

Ort: Beethovenstraße 39, 71729 Erdmannhausen

 

Kurs B (donnerstags)

Termine: 28.10., 04.11., 11.11., 18.11.

Beginn: 19 Uhr – 20:15 Uhr

Kosten: 60 Euro

Ort: Beethovenstraße 39, 71729 Erdmannhausen

 

Anmeldung bis zum 19.10.2021 per E-Mail an Stefke-Leuser@web.de

Atemtherapie als Unterstützung nach einer überstandener Covid 19 - Erkrankung

  • Sie haben die extreme Erfahrung einer künstlichen Beatmung gemacht, oder Sie haben aus eigener Kraft gegen die Einschränkung beim  Atmen angekämpft?
  • Ihnen scheint nach überstandener Krankheit die Fähigkeit zum natürlichen Atmen verlorengegangen zu sein?
  • Es hat sich bei Ihnen eine Schonatmung entwickelt, Hecheln oder flaches Atmen bei geöffnetem Mund, wobei die Sauerstoffversorgung nur den oberen Brustkorb erreicht?
  • Sie haben Angst und Sorge nicht ausreichend Luft zu bekommen?
  • Die Krankheit hat Sie erschöpft und Ihre Leistungsfähigkeit herabgesetzt?

Die ganzheitliche Atemtherapie eröffnet Ihnen die Möglichkeit wieder mehr Leichtigkeit im Atemgeschehen zu erfahren. Durch spezielle Dehnungen und Bewegungsübungen kann das Fließen des Atems in allen Atemräumen und somit im ganzen Körper wahrgenommen werden.

Die Atemtherapie fördert über die Erfahrung des Atems das Raumempfinden im Körper. Enge und Starrheit lösen sich und der Muskeltonus kann wieder in Balance kommen. Sie lernen sich wieder Ihrem natürlichen Atemrhythmus anzuvertrauen.

Jeder Klang, den unsere Kehle gibt, beruht auf seinem Strömen. Jeder Gedanke, der uns durchzieht, wird von ihm beeinflusst. Jedes Gefühl, das in uns lebendig wird, lebt von seiner Kraft – jede Schwierigkeit in unserem Dasein sucht er auszugleichen bis zur Hilfe in großer Not – kurz: Atem ist Leben.

Prof. Ilse Middendorf

Atem ist eine verbindende Kraft. Sie schafft im Leiblichen Ausgleich und Gleichgewicht und hilft uns, die Eindrücke von innen und aussen wandelbar zu machen. Sie verbindet Menschen mit der Aussenwelt und das Aussen mit der Innenwelt. Atem ist Urbewegung und damit unmittelbares Leben.

Prof. Ilse Middendorf

Atem ist eine führende Kraft in uns, Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens, Atem – ein Weg zum Sein.

Prof. Ilse Middendorf

Es ist der Einatem, der dem Leben die Weite gibt. Es ist der Ausatem, der dem Leben die Tiefe gibt. Es ist die Atempause, die dem Leben die Ruhe gibt. Es ist die Ruhe, die dem Leben die Stille gibt. Es ist die Stille, in der das Leben keimt. Es ist der Keim, in dem der Odem wirkt.

Leo Nauer